Login schließen
Hinweis: In Ihrem Browser müssen Cookies und JavaScript aktiviert sein!
Login login

Projekte 2018

Die Projekte des Jahres 2018 haben wir in unserem Bericht „Projekte 2017, Teil 2: Neubau von Anlagenteilen“ schon vorgestellt: ein 80 cm langes Streckenteil, eine neue dreiteilige Außenecke (Flutbrücke) sowie ein neues Streckenteil (Baustelle). Alle drei Teile (die beiden letzten im Rohbau) waren auch schon zur Weihnachtsausstellung in Siebenlehn in die Modellbahnanlage integriert. Nun wollen wir an dieser Stelle über den Fortgang der Arbeiten berichten, aber auch über die landschaftliche Überarbeitung weiterer Anlagenteile und kleinere Veränderungen.
So entstand auf dem 80-er-Teil eine verlassene Blockstelle in Eigenbau und die Chemiefabrik hat jetzt eine Werksfeuerwehr. Wir belebten die Ritterburg an der Müngstener Brücke mit Rittern und Zuschauern - perspektiv soll es auch einen bewegten Kampf zwischen zwei Rittern geben. In der Stadt zieht eine Z6-Zugmaschine mit Zementsilo zwei Siloanhänger - das Motiv entstammt einem Bild aus einem Buch. An der Müngstener Brücke ist ein H6-Kipperzug unterwegs - der H6-Kipper entstand aus einem Pritschen-LKW und der Kippmulde eines G5.

Unsere neue Streckenplatte Heiko, Jens und Torsten an der Baustelle So soll es einmal aussehen Die Betriebsfeuerwehr in der Chemiefabrik Beladung in der Chemiefabrik Peter und Andreas arbeiten an der Elektrik Blick in Richtung Anlagenende (Wandlingen) Blick aus Richtung Anlagenende Die verlassene Blockstelle - ein Eigenbau von Frank Unser 80-er Teil: der Abzweig Unsere neue Ecke - die Flutbrücke Die Burg mit Rittern und Gästen Die Angreifer vor der Zugbrücke Einblick in die neue Blockstelle Blick über die Blockstelle

Eintrag vom 22.05.18
Kategorien: Projekte, Aktuelles

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Die Kommentare wurden für diesen Beitrag geschlossen.

Aktuelle Termine:

jeden Freitag ab 18.00 Uhr (ab 19.01.18): Vereinsabend in Großkagen

28. - 30.06.19 Sommerausstellung in Großkagen

››› weiterlesen