Login schließen
Hinweis: In Ihrem Browser müssen Cookies und JavaScript aktiviert sein!
Login login

1956 - 84: Vom Plattenwerk in die Fleischergasse

Nach dem Bezug des neuen 150 qm großen Vereinsraumes im VEB Plattenwerk Meißen stand nun wieder die Modellbahn wieder im Mittelpunkt der Vereinstätigkeit. Die Arbeitsgemeinschaft Modelleisenbahn Meißen gehörte zu den Gründungsmitgliedern des am 07. April 1962 in Leipzig gegründeten Deutschen Modelleisenbahnverbandes (DMV). Ausstellungen in Görlitz, Berlin und Meißen bestimmten das Klubleben ebenso wie die Erweiterung der Anlage auf 19 qm. Nach der Kündigung durch den VEB Plattenwerk fanden die Modellbahnfreunde in einem Hinterhaus auf der Fleischergasse ein neues ca. 100 qm großes Domizil.

Im Jahr 1964 stellte die Arbeitsgemeinschaft ihre Anlage auf Einladung der ungarischen Modelleisenbahn- freunde in der Budapester "Hochschule für Verkehr" aus und erhielt als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit den Sonderpreis der ungarischen Eisenbahnergewerkschaft. Die Weihnachtsausstellung in Meißen brachte einen neuen Besucherrekord mit 7.000 Besuchern.
Im Januar des Jahres 1969 ging es bei minus 15 Grad Kälte nach Marienberg und Neuhausen im Erzgebirge, wo die Modellbahnfreunde mit zwei Ausstellungen für den DMV warben und schließlich zwei neue Arbeitsgemeinschaften mit aus der Taufe hoben, die Arbeitsgemeinschaften Marienberg und Neuhausen.
Im Jahr 1970 beschlossen die Klubmitglieder, eine neue Modellbahnanlage nach dem Standardisierten Modellbahn-System (SMBS) zu bauen, womit ein variabler Aufbau der Anlage erreichbar war. Auf dem MOROP-Kongress in Dresden im September 1971 erhielt die  Anlage der Arbeitsgemeinschaft die Höchstpunktzahl in der Bewertung unter den 13 ausgestellten Anlagen und Anlagenteilen.
Zahlreiche Ausstellungen in Berlin, Dresden, Marienberg und Meißen sowie 1982 in Budapest anlässlich des MOROP-Kongresses schlossen sich an. Das Jahr 1984 brachte den Modellbahnfreunden neue Probleme mit dem Klubraum auf der Fleischergasse, denn dieser wurde der Arbeitsgemeinschaft wegen Sanierungsarbeiten gekündigt.

Aktuelle Termine:

jeden Freitag ab 18.00 Uhr: Vereinsabend in Großkagen

18.11.-31.12.17 Weihnachtsausstellung im Möbelhaus Mahler in Siebenlehn

››› weiterlesen